Vorbereitungsklassen (VKL)

Die Vorbereitungsklassen sind Sprach-Förderklassen und dienen dem Spracherwerb von Kindern ohne oder mit unzureichenden Deutsch-Kenntnissen.

Die Kinder der Vorbereitungsklasse sind in den Regelunterricht integriert.

Von rund  280 Schülern der Heinrich- Hansjakob- Schule werden momentan ca. 40 Kinder sprachlich gefördert.

Die Kinder werden in drei Niveaustufen entsprechend ihrer Deutschkenntnisse eingeteilt:

 

Niveau 1:       keine/ kaum Deutschkenntnisse

Niveau 2:       Schwerpunkt Sprachverständnis, Grammatik, Wortschatz

Niveau 3:       Schwerpunkt Grammatik

 

Die Sprachförderstunden finden parallel zu den Unterrichtsstunden zu anderen Förderstunden (LRS, FRESCH-Werkstatt, Individualisierung) statt.

Kinder mit Förderbedarf werden unter den Verantwortlichen aufgeteilt und von ihnen mit Hilfe des Sprachprüfverfahrens „Marburger Sprach-Screening“ getestet.

Aktuelles


Wichtige Termine im Dezember 2018

Jeden Montag nach 1. Pause: Adventssingen auf dem Schulhof

04.12.2018 Adventsbasteln von 9:35 bis 12:10 Uhr

10.12.2018 Advents-Gottesdienst in der Liebfrauenkirche

21.12.2018 letzter Schultag, Unterrichtende: 11:05 Uhr


Sekretariat - Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

 07:30 - 10:00 Uhr

11 Uhr - 12:30 Uhr