Vorbereitungsklassen (VKL)

Die Vorbereitungsklassen sind Sprach-Förderklassen und dienen dem Spracherwerb von Kindern ohne oder mit unzureichenden Deutsch-Kenntnissen.

Die Kinder der Vorbereitungsklasse sind in den Regelunterricht integriert.

Von rund  280 Schülern der Heinrich- Hansjakob- Schule werden momentan ca. 40 Kinder sprachlich gefördert.

Die Kinder werden in drei Niveaustufen entsprechend ihrer Deutschkenntnisse eingeteilt:

 

Niveau 1:       keine/ kaum Deutschkenntnisse

Niveau 2:       Schwerpunkt Sprachverständnis, Grammatik, Wortschatz

Niveau 3:       Schwerpunkt Grammatik

 

Die Sprachförderstunden finden parallel zu den Unterrichtsstunden zu anderen Förderstunden (LRS, FRESCH-Werkstatt, Individualisierung) statt.

Kinder mit Förderbedarf werden unter den Verantwortlichen aufgeteilt und von ihnen mit Hilfe des Sprachprüfverfahrens „Marburger Sprach-Screening“ getestet.

Aktuelles


Wichtige Termine

Februar 2019

8. Schulanmeldungen

11. und 12. Schulanmeldungen

18. und 19. Schulanmeldungen

18. WINTERSPORTTAG findet statt!!!

am 28.02. Schmutziger Dunschdig Befreiung durch die Narren ab ca. 10 Uhr


Sekretariat - Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

 07:30 - 10:00 Uhr

11 Uhr - 12:30 Uhr