Projekte

Märchen-Projekt

Klicken Sie hier für einen vollständigen Bericht des Märchen-Projekts.

Projektwoche 2015

Während der Projektwoche vom 11.-15. Mai beschäftigten sich die Kinder in folgenden Projekten mit dem Thema "Kultur":

 

  • Musical "Klassenfahrt zum Mond"

 

 

  • Parcours

 

 

  • Römer

 

 

  • Indianische Handarbeiten

 

 

  • Die Schrift

 

 

  • Türkei

 

 

  • Waldshut im Mittelalter

 

 

  • Märchen aus aller Welt

 

 

  • Afrikanische Masken

 

 

  • Bella Italia

 

 

  • Puppenspiel "Die wilden Kerle"

 

Den Abschluss der Projektwoche krönte das Puppenspiel "Prinzessin Illebille".

Malwettbewerb - Neuer Kinderstadtplan

Die Klassen 3a, 3c, 4a und 4c beteiligten sich im November 2014 an der Ausarbeitung des neuen Kinderstadtplans.

Bei einem Stadtrundgang zeigten die Kinder die schönsten Orte, an denen sie gerne spielen.

Im Rahmen eines Malwettbewerbs wurden Bilder zum Thema "Waldshut" für den Stadtplan ermittelt.

Die Sieger des Malwettbewerbs sind:

Ronja Moser (4a), Caroline Sewing (4a), Virginia Thoma (4c) und Lucius Amberg (4a).

 

Artikel im Südkurier

WTpur - Nachrichtensendung der Klasse 4b

3. Drehtag: 11. Juli 2013

Unser WTpur-Reporter Hans löcherte die Vertreter der Waldshut-Tiengener Zünfte

mit Fragen.

2. Drehtag: 9. Juli 2013

Den WTpur-Reportern Lukas und Niklas stand der Oberbürgermeister, Herr Albers,

Rede und Antwort.

1. Drehtag: 19. Juni 2013

Außenreporter Hans führte in Tiengen und Waldshut eine Passantenbefragung durch.

Die technische Assistenz übernahmen Felix Köhler, Jan, Noah, Jenny, Berre und Belin.

Instrumententag 2013

Welche Instrumente gibt es überhaupt? Wie spielt man auf einem Alphorn? Würde mir Gitarre spielen Spaß machen? Solche und andere Fragen konnten sich unsere Schüler beim Instrumententag am Donnerstag, den 25.4.2013 beantworten. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Südschwarzwald fand an diesem Tag für alle Zweit- bis Viertklässler der Projekttag Instrumentenkarussell statt.

Zuerst präsentierten die Lehrer der Musikschule ihre Instrumente im Kornhaus. Während der  gespielten Geschichte Das Haus der Musik sahen und hörten die Schüler alle mitgebrachten Instrumente. Insgesamt kamen 16 verschiedene Instrumente aller  Instrumentenfamilien zum Einsatz. Danach durfte jedes Kind vier verschiedene Instrumente kennen lernen und auch ausprobieren. Die Lehrer der Musikschule standen uns dafür den ganzen Vormittag zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Musikschule Südschwarzwald für den spannenden Vormittag!

Projekt "Schulschorle"

Auch dieses Jahr sammelten die Viertklässler der Heinrich-Hansjakob-Schule wieder fleißig Äpfel für die schuleigene Apfelsaftschorle.

Das Projekt wird in Kooperation mit der Dogerner Fruchtsaftkelterei Robert Kromer und dem Förderverein der Heinrich-Hansjakob-Schule durchgeführt.

An zwei Vormittagen Mitte Oktober fuhren die 58 Viertklässler in Begleitung ihrer Klassenlehrerinnen Steffanie Müller, Alissa Ott und Marlies Behrens, sowie einiger Eltern nach Dogern, um sich mit großer Freude auf der naturbelassenen, bio-zertifizierten Streuobstwiese von Robert Kromer, nördlich des Reiterhofs Flügel, dem Einsammeln von Äpfeln zu widmen.

Insgesamt 2,2 Tonnen Äpfel, die Robert Kromer kostenlos zur Verfügung stellte, kamen zusammen, und wurden anschließend in die Fruchtsaftkelterei im Dorf gebracht.

Bei einem Lerngang durch den Betrieb hatten die Kinder später die Möglichkeit, die Herstellung von Saft, beziehungsweise die Weiterverarbeitung zur Apfelschorle vor Ort zu verfolgen. „Vom Apfel bis zum Saft und bis zur Schorle“ lautete das Lernziel.

Die Schulschorle wird für 70 Cent an die Schüler verkauft, wobei ein geringer Gewinn dem Förderverein zukommt.

 

Lesen Sie die Projektberichte der Schüler und Schülerinnen der Klasse 4b!

 

 

 

 

 

Zirkusprojekt 2012

1,2,3 ... Simsalabim! Dank der fleißigen Helfer steht das Zelt im Nu!1,2,3 ... Simsalabim! Dank der fleißigen Helfer steht das Zelt im Nu!1,2,3 ... Simsalabim! Dank der fleißigen Helfer steht das Zelt im Nu!
1,2,3 ... Simsalabim! Dank der fleißigen Helfer steht das Zelt im Nu!
Auch die Lehrer und Trainer gaben sich richtig Mühe.Auch die Lehrer und Trainer gaben sich richtig Mühe.
Auch die Lehrer und Trainer gaben sich richtig Mühe.

Manege frei!

Nun hieß es üben, üben , üben!

Am Ende kam es zu zwei überragenden Vorstellungen, welche mitgefilmt wurden.

Die bestellten DVDs werden nach den Ferien verteilt oder können im Sekretariat abgeholt werden.

Projekt Schulhofgestaltung

Schüler bemalen den Schulhof neu mit bunter Farbe, gestiftet von der Firma STO.

Aktuelles


Wichtige Termine im Dezember 2018

Jeden Montag nach 1. Pause: Adventssingen auf dem Schulhof

04.12.2018 Adventsbasteln von 9:35 bis 12:10 Uhr

10.12.2018 Advents-Gottesdienst in der Liebfrauenkirche

21.12.2018 letzter Schultag, Unterrichtende: 11:05 Uhr


Sekretariat - Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

 07:30 - 10:00 Uhr

11 Uhr - 12:30 Uhr