Sportveranstaltungen

SC-Freiburg in Waldshut

SC Freiburg und Füchsle begeistern Grundschüler

Im Juli 2018 ging für viele Mädchen und Jungen der Heinrich-Hansjakob-Schule in Waldshut ein Wunsch in Erfüllung. Der SC Freiburg kam zusammen mit seinem Maskottchen" Füchsle " zu den Kindern und veranstaltete mit ihnen auf dem Gelände des VfB Waldshut ein Grundschulturnier. Dieses wird von der Achim-Stocker-Stiftung unterstützt und durch das Team "SC-Freiburg- mehr als Fußball" organisiert. Dabei ging es für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 nicht ums Gewinnen. Bei den gemischten Teams, die jeweils von einem Mitarbeiter des SC Freiburg betreut wurden, stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Vom Umgang mit dem Ball beim Geschicklichkeitsparcours bis zum Teamgeist im gemeinsamen Spiel, war für jeden was dabei.

Höhepunkt war der Auftritt des beliebten Freiburger Maskottchens "Füchsle".

Das war Fußball zum Anfassen und mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

Mini-Marathon 2018

 

Zweiter Platz beim Mini Marathon 2018
 
Beim Mini Marathon am 9. Mai 2018 im Langensteinstadion in Tiengen startete unsere Schule mit je einer Mannschaft aus den Klassen 1/2 und den Klassen 3/4. 
Die jeweils  12 schnellsten  Kinder hatten sich dabei in einem Ausscheidungslauf qualifiziert. 
 
Gut vorbereitet durch den Sportunterricht und beim Lauftreff von Frau Geist, erreichten beide Mannschaften hervorragende Platzierungen. 
Die Erst - und Zweitklässler wurden 13. von 37 Mannschaften und die Dritt - und Viertklässler erreichten von 51 Mannschaften den großartigen zweiten Platz. 
Herzlichen Glückwunsch!

 

Team der Klassenstufen 1+2
Team der Klassenstufen 1+2
Team der Klassen 3+4
Team der Klassen 3+4

Turniertag bei der Handball-Mini-WM 2018

Yalla Deutschland!

Mit zwei Teams reiste die Heinrich-Hansjakob-Schule am 13. April 2018 zur Mini-WM in Grenzach.

Eine Mannschaft war „Deutschland“, die andere „Norwegen“. Ergänzend zum Handballtraining haben die Teams deshalb die deutsche und die norwegische Nationalhymne gelernt und beim Einlaufen in die Turnierhalle auch gesungen. Und dann ging es schon zur Sache gegen Japan, Kamerun, Paraguay, die Niederlande und weitere Teams aus der ganzen Welt. Mit einem arabisch-deutschen „Yalla Deutschland“ - „Auf geht’s Deutschland“ und „Nor-we-gen“ haben wir die Mannschaften angefeuert.  Gespielt wurde mit viel Tempo und maximalem Einsatz.

Durch die siegreichen Platzierungsspiele konnte sich Norwegen den 9. Platz und Deutschland sogar die Bronzemedaille holen!

Als stolze Nationaltrainier im Einsatz waren Renate Preiß von der Heinrich-Hansjakob-Schule sowie Liam Brand und Alexander Frisch, beide HC Lauchringen.

 

Alexander Frisch

Handballclub Lauchringen - Trainer der Handball-AG

Schützenmattweg 8

79761 Waldshut-Tiengen

Team Deutschland und Team Norwegen
Team Deutschland und Team Norwegen
Bronzegewinner Team Deutschland
Bronzegewinner Team Deutschland

Handball-Aktionstag

Fangen – Werfen - Tor

Heinrich-Hansjakob-Schule spielt Handball!

Rund 60 Kinder der zweiten Klassen der Heinrich-Hansjakob-Schule in Waldshut erspielten sich am 21.11.2017 ihren Handball-Aktionstag.

Begleitet wurden die Klassen von ihren Lehrerinnen Sandra Werdin, Ingrid von der Heiden und Heike Eitle.

Mit großem Einsatz und hochkonzentriert waren die Schülerinnen und Schüler immer am Ball. So schafften sie es auch auf Anhieb, zwei Handbälle gleichzeitig zu werfen und zu fangen. Höhepunkt der vom Handballclub Lauchringen gestalteten Schulaktion war ein richtiges Handballspiel unter Leitung von Trainer Alexander Frisch. Gecoacht wurden die Teams dabei von Timon Schmidt, der sich über sein Freiwilliges Soziales Jahr an der Schule engagiert.

Klasse 2a mit Klassenlehrerin Heike Eitle 

Klasse 2b mit Klassenlehrerin Sandra Werdin und FSJler Timon Schmidt

Klasse 2c mit Klassenlehrerin Ingrid von der Heiden und FSJler Timon Schmidt

Schwimmbad-Tag

Donnerstag, 22. Juni 2017

Um sich bei dieser Hitze etwas abzukühlen, verbrachte die ganze Schule den Vormittag im Waldshuter Freibad.

Mini-Marathon 2017

Unsere Mannschaft der 3./4. Klassen erreichte beim Mini-Marathon den 2.Platz!

siehe Artikel im Sudkurier

Volle Konzentration kurz vor dem Start.

Kreisjugendskitag 2017 in Bernau

Erfolgreich absolvierten die Skiläuferinnen und Skiläufer das Rennen in Bernau. Die Jungen erreichten das Treppchen mit Platz 3 (siehe Foto).

Die Mädchen landeten ingesamt auf dem 9. Platz.

Beide erzielten tolle Plätze in der Einzelwertung.

Wintersporttag 2017

Am 18.Januar verbrachten wir einen tollen, winterlichen Vormittag beim Rodeln und Eislaufen in Herrischried.

Vielen Dank an das Tourismusbüro Herrischried ,die Firma Bächle und allen Helfern.

Ganz besonders danken wir unserem Förderverein, der durch den umfangreichen finanziellen Zuschuss einen Wintersporttag für alle möglich macht.

Mini-Marathon 2016

Sieg beim Mini Marathon 2016

 

Insgesamt vier Mannschaften starteten am 11.Mai 2016 im Langensteinstadion zum 21. Mini Marathon, dem größten Schul-Sportereignis Baden-Württembergs.

Dem Mannschaftswettbewerb, bei dem 12 Kinder eine Mannschaft bilden und die zehn schnellsten Läufer und Läuferinnen in die Wertung kommen, ist ein schuleigener Ausscheidungslauf vorausgegangen. Die schnellsten 12 Kinder der dritten und vierten Klasse – darunter ein Mädchen - bildeten die 1. Mannschaft, die in der Konkurrenz Jungen Klasse 1 bis 4 an den Start gingen. Die Kinder, die die Plätze 13 bis 24 belegten, bildeten in derselben Konkurrenz Mannschaft 2 mit zwei Mädchen und zehn Jungen.

Auch die Erst- und Zweitklässler mussten sich über einen Ausscheidungslauf ebenso wie ihre älteren Mitschüler und Mitschülerinnen für die Teilnahme am Mini-Marathon qualifizieren. Sie starteten mit zwei gleichmäßig gemischten  Mannschaften in der Konkurrenz Jungen Klasse 1 und 2.

Im Vorfeld wurden die Kinder über mehrere Wochen von ihren Sportlehrerinnen, bei einem Lauftreff, der immer nachmittags stattfand, auf den Mini Marathon bzw. Ausscheidungslauf hervorragend vorbereitet.

 

Beim Mini Marathon verhalf den Kindern der 1. Mannschaft ein hauchdünner Vorsprung von nur einer Sekunde zum Sieg im Wettbewerb 2 Jungen Klasse 1 bis 4. Sie liefen gemeinsam in einer Zeit von 1 Stunde 32 Minuten und 42 Sekunden die Distanz eines Halbmarathons.

 

Die Platzierungen aller Mannschaften der Heinrich-Hansjakob-Schule:

 

Wettkampf 1 Jungen Klasse 1 und 2

 

1. Mannschaft:         Platz 04

2. Mannschaft          Platz 23

 

 

Wettkampf 2 Jungen Klasse 1 bis 4

 

1. Mannschaft:        Platz 01

2. Mannschaft          Platz 28


Aktuelles


Wichtige Termine im Dezember 2018

Jeden Montag nach 1. Pause: Adventssingen auf dem Schulhof

04.12.2018 Adventsbasteln von 9:35 bis 12:10 Uhr

10.12.2018 Advents-Gottesdienst in der Liebfrauenkirche

21.12.2018 letzter Schultag, Unterrichtende: 11:05 Uhr


Sekretariat - Öffnungszeiten

Mo. - Fr.

 07:30 - 10:00 Uhr

11 Uhr - 12:30 Uhr