Aktualisierte Informationen aus dem Kultusministerium

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, Ihnen allen geht es soweit gut.

Hier finden Sie das heute veröffentlichte Schreiben unserer Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann.

Bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald!

 

Aktualisierung vom 01.05.2020:

Sehr geehrte Eltern,

zunächst möchte ich Ihnen und Ihren Familien einen schönen Maifeiertag wünschen.

Sie wurden im Verlauf der Woche bereits von den Klassenlehrerinnen kontaktiert und haben neue Termine erhalten, um Material abzuholen und teilweise schon neue Materialpakete digital erhalten. (Dies gilt nicht für die 2. Klassen. Sie erhalten erst in der nächsten Woche neue Pakete.)

Am Montag, 04.05. wird es wieder einen Abholtag an unserer Schule geben. Dies hat den Grund, dass bisher kein Zeitpunkt benannt wurde, an dem die Grundschulen den Präsenzunterricht wieder aufnehmen dürfen.
In der am 29.04.2020 veröffentlichten Verordnung des Kultusministeriums zur Wiederaufnahme des Unterrichts wurde es dann in §2 (2) klar benannt: “ An den Grundschulen findet vorerst kein Präsenzunterricht statt.“

Die gesamte Verordnung finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums:
https://km-bw.de/Coronavirus

Wir bemühen uns derweil die Schule auf die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts vorzubereiten und die Hygienevorschriften umzusetzen.

Die Wartezeit wird für uns alle immer länger und ich kann verstehen, dass es schwer auszuhalten ist, keine klaren Informationen und Zeitangaben zu erhalten. Auch wir als Kollegium wünschen uns Gewissheit, wann wir wieder „regulär“ starten können.
Bis dahin versuchen wir weiterhin, so gut wie möglich mit der momentanen Situation umzugehen und danken Ihnen für Ihre Zusammenarbeit.

Für den Montag möchte ich Sie alle bitten, sich unbedingt an die vereinbarten Termine mit den Klassenlehrerinnen zu halten. Wir haben diese Termine zu Ihrem und unserem Schutz verteilt, um eine größere Menschenansammlung auf dem Hof zu vermeiden.
Sie werden auf dem Schulhof wieder Tische und Stühle als Abstandshalter vorfinden. Bitte richten Sie sich danach. Es dient unser aller Schutz, wenn wir uns gemeinsam daran halten.
Wir Lehrkräfte werden einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Im Namen des Kollegiums der Heinrich-Hansjakob-Schule bedanke ich mich für die Einhaltung unserer Vorgaben und die Annahme unserer Angebote zur digitalen und analogen Zusammenarbeit.

Ein schönes Wochenende,
bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Michaela Ebi