15. Bundesweiter Vorlesetag

 

 

Beim 15. Bundesweiten Vorlesetag am 16. November 2018 war diesmal auch die Hansjakobschule mit am Start. Ziel war es, ehemalige Schüler und Schülerinnen der Hansjakobschule für das Vorlesen zu gewinnen. Die Resonanz war groß, so dass in drei Vorleserunden die Vorleser und Vorleserinnen aus ihrem damaligen Lieblings-Kinderbuch den Kindern der Klassen 1 bis 3 vorlasen. Neben der Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter, die ihre Grundschulzeit an der Hansjakoschule verbrachte, waren auch einige Gemeinderatsmitglieder und ehemalige Schulleiter wie Lothar Senser und Helmut Maier unter den Vorlesern, die ebenfalls einmal in der Hansjakobschule die Schulbank drückten. Auch unser Oberbürgermeister, Dr. Philipp Frank ließ es sich nicht nehmen, den Kindern vorzulesen. Die drei vierten Klassen gingen ins benachbarte Hochrheingymnasium, wo ihnen Schüler und Schülerinnen aus den zehnten Klassen eine Buchvorstellung präsentierten. Die Organisatorinnen Martina Przibylla (Konrektorin) und Nicole Delaye (Rektorin) konnten sich neben der gelungenen Veranstaltung auch über die Unterstützung des Elternbeirats freuen, die eine Kaffeestube anboten, bei der die Vorleser bei Zopf und Kaffee rege ins Gespräch kamen.